Details

"Johannes Brahms, op. 116-119"

Komponist: Johannes Brahms

Interpret(en): Elena Kuschnerova

Aufnahme: 2005

Qualität: DDD

EAN: 4260052384367

Bestell-Nr.: ARS 38 436

Preis: 18,00 €

Spieldauer: 77:00

Veröffentlicht: 20.04.2005


Johannes Brahms (1833-1897)
Die späten Klavierstücke (op. 116 - 119)

Fantasien op. 116
01   1 Capriccio d-moll - Presto energico
02   2 Intermezzo a-moll - Andante
03   3 Capriccio g-moll - Allegro passionato
04   4 Intermezzo E-Dur - Adagio
05   5 Intermezzo e-moll - Andante con grazia ed intimissimo sentimento
06   6 Intermezzo E-Dur - Andantino teneramente
07   7 Capriccio d-moll - Allegro agitato

Drei Intermezzi op. 117
08   1 Es-Dur - Andante moderato
09   2 b-moll - Andante non troppo e con molta espressione
10   3 cis-moll - Andante con moto

Klavierstücke op. 118
11   1 Intermezzo a-moll - Allegro non ossai, ma molto appassionato
12   2 Intermezzo A-Dur - Andante teneramente
13   3 Ballade g-moll - Allegro energico
14   4 Intermezzo f-moll - Allegretto un poco agitato
15   5 Romanze F-Dur - Andante
16   6 Intermezzo es-moll - Andante, largo e mesto

Klavierstücke op. 119
17   1 Intermezzo h-moll - Adagio
18   2 Intermezzo e-moll - Andantino un poco agitato
19   3 Intermezzo C-Dur - Grazioso e giocoso
20   4 Rhapsodie Es-Dur - Allegro risoluto


Elena Kuschnerova, Klavier

Bayerischer Rundfunk Logo
Co-Produktion mit dem Bayerischen Rundfunk

 

Supersonicausgezeichnet mit:
Supersonic pizzicato Award

der Fachzeitschrift "pizzicato"

 

 

 

 

Inhalt des Albums
Titel Dauer Bitrate   Aktion Preis
01. Brahms: Fantasien op. 116 - 1 Capriccio d-moll 02:28  320 kbit/s   
 
1,20 € 
02. Brahms: Fantasien op. 116 - 2 Intermezzo a-moll 04:25  320 kbit/s   
 
1,20 € 
03. Brahms: Fantasien op. 116 - 3 Capriccio g-moll 03:32  320 kbit/s   
 
1,20 € 
04. Brahms: Fantasien op. 116 - 4 Intermezzo E-Dur 04:37  320 kbit/s   
 
1,20 € 
05. Brahms: Fantasien op. 116 - 5 Intermezzo e-moll 02:27  320 kbit/s   
 
1,20 € 
06. Brahms: Fantasien op. 116 - 6 Intermezzo E-Dur 03:40  320 kbit/s   
 
1,20 € 
07. Brahms: Fantasien op. 116 - 7 Capriccio d-moll 02:13  320 kbit/s   
 
1,20 € 
08. Brahms: Intermezzi op. 117 - 1 Es-Dur 04:42  320 kbit/s   
 
1,20 € 
09. Brahms: Intermezzi op. 117 - 2 b-moll 04:05  320 kbit/s   
 
1,20 € 
10. Brahms: Intermezzi op. 117 - 3 cis-moll 06:10  320 kbit/s   
 
1,20 € 
11. Brahms: Klavierstücke op. 118 - 1 Intermezzo a-moll 01:52  320 kbit/s   
 
1,20 € 
12. Brahms: Klavierstücke op. 118 - 2 Intermezzo A-Dur 06:18  320 kbit/s   
 
1,20 € 
13. Brahms: Klavierstücke op. 118 - 3 Ballade g-moll 03:25  320 kbit/s   
 
1,20 € 
14. Brahms: Klavierstücke op. 118 - 4 Intermezzo f-moll 02:33  320 kbit/s   
 
1,20 € 
15. Brahms: Klavierstücke op. 118 - 5 Romanze F-Dur 03:53  320 kbit/s   
 
1,20 € 
16. Brahms: Klavierstücke op. 118 - 6 Intermezzo es-moll 05:06  320 kbit/s   
 
1,20 € 
17. Brahms: Klavierstücke op. 119 - 1 Intermezzo h-moll 03:36  320 kbit/s   
 
1,20 € 
18. Brahms: Klavierstücke op. 119 - 2 Intermezzo e-moll 05:11  320 kbit/s   
 
1,20 € 
19. Brahms: Klavierstücke op. 119 - 3 Intermezzo C-Dur 01:32  320 kbit/s   
 
1,20 € 
20. Brahms: Klavierstücke op. 119 - 4 Rhapsodie Es-Dur 04:22  320 kbit/s   
 
1,20 € 
CDs / SACDs
Titel Dauer Medium   Aktion Preis
Johannes Brahms, op. 116-119 77:00 CD  
18,00 €
Tipps

Auszeichnungen

Unsere CD-Produktion
"Johannes Brahms, op. 116-119"
wurde mit dem "Supersonic Award 10/2005
der Fachzeitschrift "pizzicato" ausgezeichnet. 
www.pizzicato.lu
Den ausführlichen Text zur Auszeichnung finden Sie auf der Produktseite unter Rezensionen.

Rezensionen
Supersonic Award - pizzicato 10/2005
Folgende Rezension erschien in pizzicato (GW) zu dieser Cd:
"
Gratwanderungen
Zu Recht geht in letzter Zeit viel die Rede von der 1992 nach Deutschland ausgewanderten russischen Pianistin Elena Kuschnerova, deren Repertoire eines der vielseitigsten ist. Es reicht von Bach bis zu Alexander L. Lokshin (1920-1987), der ihr einen Zyklus von Variationen gewidmet hat. Das allein wäre noch kein Kriterium für das Können der Interpretin, aber wenn man als Rezensent gleichzeitig mit zwei CDs konfrontiert ist (Anm. d. Red.: "Igor Stravinsky: Klavierwerke", ARS 444 / "Johannes Brahms op. 116-119", ARS 38 436), wie sie gegensätzlicher nicht sein können, so muss man sich doch zuerst einmal fragen, wie so grundverschiedene Welten derart kompetent entschlüsselt werden können. Das ist nun das Bemerkenswerte dieser Einspielungen: Elena Kuschnerova gelingt eine seltene Gratwanderung, und man spürt sie genauso zuhause in der ironisch-motorischen, klangherben Welt von Strawinsky wie in der schwermütigen, grüblerischen Musik des späten Brahms. [...] *
Noch höher zu bewerten ist die gleichzeitig erschienene Einspielung der letzten Klavierwerke von Johannes Brahms, klug gedacht und überzeugend verwirklicht. Dies, weil die Pianistin ihre überlegene Technik so in den Dienst der Werke stellt, dass man sie einfach vergisst und nur noch der völlig in sich gekehrten Musik nachspürt. Elena Kuschnerova versteht es, die musikalischen Phrasen zu gliedern und atmen zu lassen. Ihr feiner Anschlag und ihr subtiler Pedalgebrauch bringen die Töne wundervoll zum Klingen und schaffen einen außergewöhnlichen Reichtum an Klangfarben, zumal die Aufnahme, die in Zusammenarbeit mit dem BR entstand, äußerst transparent und differenziert ist. Vor allem aber sind diese Einspielungen eine Frage der Stimmungen geworden. Die Pianistin schafft jene Spätherbstatmosphäre, schwankend zwischen leiser Trauer und Resignation, die den einzigartigen Kompositionen von Brahms ihre emotionale, verinnerlichte Intensität geben. Seit dem Klavierrecital von Hélène Grimaud während des Kulturjahres 1995 habe ich keine so reine, sensible und poetische Deutung dieser wundervollen Musik mehr gehört."

* Besprechung zu Strawinsky siehe unter "Igor Stravinsky: Klavierwerke", ARS 444
 
Kundenrezensionen
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Neue Rezension schreiben




1
2
3
4
5
Keine Wertung


 

E-Mail

Passwort

Warenkorb
Der Warenkorb enthält noch keine Produkte.

Warenkorb >>

Legende
 

 
 
award