Details

"Nino Rota – Cellokonzerte 1 & 2 und Il Gattopardo"

Komponist: Nino Rota

Interpret(en): Friedrich Kleinhapl, Theater Augsburg, Dirk Kaftan

Aufnahme: Juni 2011

Qualität: DSD

EAN: 4260052381052

Bestell-Nr.: ARS 38 105

Preis: 21,00 €

Spieldauer: 65:06

Veröffentlicht: 1.11.2011


Friedrich Kleinhapl, Cello

Theater Augsburg

Dirk Kaftan, Dirigent

 

ÜBERZEUGENDER EKLEKTIKER

Angesichts seiner kongenialen Filmmusiken zu Klassikern von Federico Fellini, Luchino Visconti und Francis Ford Coppola ist das übrige, keinesfalls schmale Oeuvre von Nino Rota (1911-1979) bedauerlicherweise in den Hintergrund getreten. Hier gäbe es nämlich u.a. allein zehn Opern, mehrere Ballette, drei Sinfonien und knapp ein Dutzend Solokonzerte zu entdecken. Als überzeugter und vor allem überzeugender Eklektiker verstand es der Komponist, sich sowohl in der neoromantischen als auch in der ein wenig an Strawinsky erinnernden neoklassizistischen Tonsprache souverän und einfallsreich auszudrücken.
Seine beiden hier aufgenommenen, kurz hintereinander in den 1970er Jahren entstandenen Konzerte für Violoncello und Orchester sind in diesem Sinne postmoderne Werke par excellence, vor allem aber dankbares, effektvolles und publikumswirksames Virtuosenfutter für einen Ausnahmecellisten wie Friedrich Kleinhapl, der sich den Werken mit mediterranem Feuereifer widmet.

 

Nino Rota

 

Konzert für Cello und Orchester Nr. 1 (1972)

01 Allegro

02 Larghetto cantabile

03 Allegro

 

Konzert für Cello und Orchester Nr. 2 (1973)

04 Allegro moderato

05 Tema e variazioni: Andantino cantabile, con grazia

06 Allegro vivo

 

Il Gattopardo - 1962

Ballabili (Tänze) - Suite per orchestra piccola

07 Valzer Verdi

08 Mazurka

09 Balletto

10 Polka

11 Quadriglia

12 Galop

13 Valzer del Commiato

Inhalt des Albums
Titel Dauer Bitrate   Aktion Preis
CDs / SACDs
Titel Dauer Medium   Aktion Preis
Nino Rota – Cellokonzerte 1 & 2 und Il Gattopardo 65:06 SACD  
21,00 €

Rezensionen
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Kundenrezensionen
none Sterne
von Hanief am 28.07.2012 um 14:27 Uhr
Of course you can. Rebounding slboautely works your muscles, your aerobic system, and your lymph system. All you have to do is find a way to actually bounce daily or near daily. I listen to music, some watch TV, some talk on the phone. With good breathing and good posture, you can do anything from dance to run in place to use hand weights for a great upper body workout too. Also, it helps to have the best rebounder you can afford. The bungees are best, but very expensive. Luck!
Neue Rezension schreiben




1
2
3
4
5
Keine Wertung


 

E-Mail

Passwort

Warenkorb
Der Warenkorb enthält noch keine Produkte.

Warenkorb >>

Legende
 

 
 
award