Details

"Pasión Tango – Kleinhapl - Woyke"

Komponist: Carlos Gardel, José Bragato, Astor Piazzolla

Interpret(en): Friedrich Kleinhapl, Andreas Woyke

Aufnahme: 16.–18.5.2014

Qualität: DSD

EAN: 4260052381618

Bestell-Nr.: ARS 38 161

Preis: 21,00 €

Spieldauer: 68:09

Veröffentlicht: 01.10.2014


Carlos Gardel (1890–1935)
1 Jalousie  arr. G. Wunder, F. Kleinhapl, A. Woyke 5 : 23

José Bragato (1915–2013)
2 Graciela y Buenos Aires 7 : 50

Astor Piazzolla (1921–1992)
3 Oblivion  arr. G. Wunder, F. Kleinhapl, A. Woyke 4 : 41

Astor Piazzolla
4 Fuga y misterio  arr. G. Wunder 3 : 46

Astor Piazzolla
5 Adiós Nonino  arr. F. Ruiz, F. Kleinhapl, A. Woyke 8 : 58

Astor Piazzolla
6 La muerte del ángel  arr. G. Wunder, F. Kleinhapl, A. Woyke 3 : 09

Astor Piazzolla
7 Milonga del ángel  arr. D. Badent, F. Kleinhapl, A. Woyke 6 : 34

Carlos Gardel
8 Por una cabeza  arr. G. Wunder, F. Kleinhapl, A. Woyke 4 : 26

Astor Piazzolla
9 Le Grand Tango 11 : 22

Astor Piazzolla
10 Libertango  arr. G. Wunder, F. Kleinhapl, A. Woyke 4 : 38

Astor Piazzolla
11 Romance del diablo  arr. F. Kleinhapl, A. Woyke 6 : 31

Friedrich Kleinhapl, Violoncello
Andreas Woyke, Piano

Als klassischer Musiker hatte ich bei der Auseinandersetzung mit Piazzollas Musik zunehmend das Gefühl, mich auf einen anderen Planeten zu begeben. Nicht auf den ersten Blick, denn ich bin natürlich vertraut mit Bach, mit dem Anteil an Piazzollas Musik, der von Strawinsky, Ravel oder Bartok inspiriert wurde. Auch die anderen Seiten seiner Musik, der Jazz und der Tango Argentino waren natürlich an sich nichts Fremdes. Doch beim Umsetzen dieser Musik auf dem eigenen Instrument wurde immer deutlicher, wie eigenständig und anders Piazzollas Musik wirklich ist, wie einzigartig und unvergleichbar der musikalische Kosmos ist, den er durch die Kombination dieser Elemente geschaffen hat. Das war, wie gesagt, auf den ersten Blick nicht so bedeutend, aber beim zweiten und dritten. Und mit jedem weiteren Hinsehen wurde das immer spürbarer. – Friedrich Kleinhapl

As a classical musician engaging with the music of Astor Piazzolla, I sometimes felt as if I was on a different planet. Not at first glance, tough: of course I am familiar with the music of Bach and with the parts of Piazzolla’s œuvre that are inspired by the music of Stravinsky, Ravel, or Bartók. And although I am not unfamiliar with the other facets of his work – Jazz and the Tango Argentino – the act of playing Piazzolla’s music on my own instrument made me realise how individual and truly different it is, and what a unique and incomparable cosmos he created by putting together this combination of musical elements. As I said, this wasn’t necessarily obvious at first glance, but at second and third it was, and it became ever more noticeable as we went along. – Friedrich Kleinhapl

Inhalt des Albums
Titel Dauer Bitrate   Aktion Preis
CDs / SACDs
Titel Dauer Medium   Aktion Preis
Pasión Tango – Kleinhapl - Woyke 68:09 SACD  
21,00 €

Rezensionen
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Kundenrezensionen
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Neue Rezension schreiben




1
2
3
4
5
Keine Wertung


 

E-Mail

Passwort

Warenkorb
Der Warenkorb enthält noch keine Produkte.

Warenkorb >>

Legende
 

 
 
award