Details

"Sofia de Salis – French Impressions"

Komponist: Poulenc, Sancan, Debussy, Jolivet, Ravel, Mouquet

Interpret(en): Sofia de Salis, Elina Kachalova

Aufnahme:

Qualität: DDD

EAN: 4260052385432

Bestell-Nr.: ARS 38 543

Preis: 18,00 €

Spieldauer: 68 : 27

Veröffentlicht: 01.04.2017


Im Zusammenspiel der Flöte mit dem Klavier finden der Charakter des wohl ältesten und der eines der jüngeren Musikinstrumente zueinander. Lassen sich einfache, aus Knochen oder Holz gefertigte Flöten in Europa bis in eine Zeit vor etwa 43.000 Jahren zurückverfol­gen, so erscheint die Querflöte als eindeutig identifizierbares Musikinstrumen zuerst auf etruskischen Reliefs, die in eine Zeit um 200 bis 100 vor Christus zu datieren sind. Das Klavier in seiner heutigen Form ist dagegen eine Entwicklung des 19. Jahrhunderts; indes hat auch die Querflöte in der ersten Hälfte des 19. Jahrhundert durch den Münchner Flötenbauer und Flötisten Theobald Böhm ihre heute übliche Ausprägung erhalten.

Vermittelt das Klavier als Tasteninstru­ment einen mehr oder weniger perkussiv ange­legten, in Umfang und Spektrum or­chestralen Klang, so setzt die Querflöte dem einen feinen und permanenten Melodiestrom entgegen, der Musiker und Zuhörer in seiner sphärischen Eigenart seit Ewigkeiten fasziniert. Gerade diese klangliche Neigung der Flöte zum Atmosphärischen, Stimmungshaften, auch zum Zerbrechli­chen inspirierte die Komponisten zu allen Zeiten, insbesondere die des französi­schen Impressionismus und seiner zeitlich benachbarten Stilausprägungen zu klang­vollen Werken verschiedenster Gattungen und Ausprägungen.

Francis Poulenc (1899–1963)
Sonate pour flûte et piano op. 164 (1956/57)
1 Allegretto malinconico | 4:25
2 Cantilena | 4:09
3 Presto giocoso | 3:35

Pierre Sancan (1916–2008)
Sonatine pour flûte et piano (1946)
4 Moderato - Andante espressivo - Animé | 10:12

Claude Debussy (1862–1918)
Romances
bearbeitet für Flöte und Klavier von Tatiana Smirnova
5 Romance (Nr. 1 aus L. 79) | 1:48
6Beau soir (L. 6) | 2:25
7 Le faune (Nr. 2 aus L. 104) | 1:55

André Jolivet (1862–1918)
8 Chant de Linos
für Flöte und Klavier (1944) | 10:59

Maurice Ravel (1875–1937)
9 Pièce en forme de Habanera (1907) | 3:11
bearbeitet für Flöte und Klavier von Louis Fleury

Jules Mouquet (1867–1946)
La flûte de Pan
Sonate für Flöte und Klavier op. 15 (1906)
10 Pan et les bergers | 3:48
11 Pan et les oiseaux | 5:56
12 Pan et les nymphes | 5:14

Inhalt des Albums
Titel Dauer Bitrate   Aktion Preis
CDs / SACDs
Titel Dauer Medium   Aktion Preis
Sofia de Salis – French Impressions 68 : 27 CD  
18,00 €

Rezensionen
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Kundenrezensionen
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Neue Rezension schreiben




1
2
3
4
5
Keine Wertung


 

E-Mail

Passwort

Warenkorb
Der Warenkorb enthält noch keine Produkte.

Warenkorb >>

Legende
 

 
 
award