Ensembles A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Artichic Ensemble

Das heute in Zürich ansässige Artichic Ensemble wurde 1988 gegründet. In der Formation mit zwei Violinen, Violoncello, Klavier und Kontrabass, der traditionellen Wiener Besetzung, pflegt es ein vilefältiges Repertoire, aufbauend auf der Salonmusik der Belle Epoque. Stilistisch bleibt das Artichic Ensemble aber keineswegs im Umfeld der Salonmusik stehen. Neben raffiniert arrangierten Titeln aus Film, Musical, Revue und Operette, finden sich in den abwechslungsreichen Programmen des Ensembles beispielsweise auch Bearbeitungen aus den Bereichen Tango und Jazz. Ebenso gelangten schon Werke zur Aufführung, die im Auftrag des Artichic Ensembles von zeitgenössischen Komponisten geschrieben wurden. Besonders engagiert befassten sich die fünf Musiker mit Zigeunermusik sowie der spanischen Volks- und Kunstmusik.

Karel Boeschoten, Leitung & Violine
Ulrich Schmutz, Violine
Stefania Verità / Arpád Szabó, Violoncello
Wolfgang Heßler / Markus Maibach, Kontrabass
Markus Maibach, Saxophon
Elvino Arametti, Klavier


 

E-Mail

Passwort

 

 
 
award