Streichorchester
Solisten A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Robert Kovács

Robert Kovács, geb. 1976 in Ungarn, erhielt mit 5 Jahren seinen ersten Klavierunterricht, mit 11 begann er Orgel zu spielen. Er studierte zunächst am Konservatorium in Budapest bei Endre Virágh.
Seine Studien setzte er an der Wiener Universität für Musik in den Fächern Kirchenmusik und Orgel bei Dr. Hans Haselböck und Peter Planyavsky fort und schloss diese mit Auszeichnung ab.
Langjährige Zusammenarbeit als Organist, Korrepetitor und Chorsänger verbindet ihn mit allen führenden Chören und Kirchen Wiens.
2001–2003 unterrichtete er Orgelimprovisation und Liturgisches Orgelspiel als Kirchenmusikreferent der Erzdiözese Wien.
2004–2006 war er hauptverantwortlicher Stiftsorganist in St. Florian.

Preise:
1994    1. Preis beim Orgelfestival für junge Organisten in Ungarn,
1998    2. Preis des Internat. Wettbewerbs für Orgelimprovisation "Anton Heiller" in Wien,
2000    Würdigungspreis des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur,
2006    1. Preis beim Internationalen Orgelimprovisationswettbewerb in Haarlem (Holland).


 

E-Mail

Passwort

 

 
 
award