Streichorchester
Solisten A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Boris Kucharsky

Der Geiger Boris Kucharsky gehört zu den Ausnahmetalenten seiner Generation.
Er wurde 1971 als Sohn eines bekannten Opernsängers in Dortmund geboren. Im Alter von 13 Jahren kam er an die Yehudi-Menuhin-School in London, wo er in den folgenden Jahren als Schüler von Margaret Norris ausgebildet wurde. Weitere Studien führten ihn zu Igor Ozim an die Musikhochschule Köln sowie als Stipendiat des DAAD an die Yale University zu Erick Friedman.
In der Londoner Zeit kümmerte sich Yehudi Menuhin persönlich um die Ausbildung des begabten Schülers. Menuhin ließ es sich auch nicht nehmen, Boris Kucharsky persönlich bei drei Konzerten mit Beethovens Violinkonzert unter seiner Stabführung in Deutschland einzuführen.
Konzertreisen führten Kucharsky durch ganz Europa, Israel, USA und Japan.
Im Februar 2007 gibt er sein Debüt in New York. 

 

E-Mail

Passwort

 

 
 
award