Streichorchester
Solisten A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Arturo Muruzabal

Arturo Muzurabal wurde als Kind musikalischer Eltern im spanischen Baskenland geboren. Schon als junger Mensch war bei ihm eine außerordentliche Musikalität zu verspüren. Nach dem Gymnasium begann er am Conservatorium von Madrid Komposition und Cello zu studieren. Nach seinem Examen studierte er weiter an der Musikhochschule in Freiburg unter Cervera Navarra. Er absolvierte mit Auszeichnung.
Während seines Studiums war er Solocellist des National Spanischen Jugendorchesters. Nach seinem Examen bekam er die Position als Solocellist beim Spanischen Radio Symphonieorchester. 1989 wurde Arturo Muszurabal als erster Solocellist des Nederlands Radio Symfonie Orkest in Hilvensum angestellt. Er trat auf als Solist mit den großen Cellorepertoires verschiedener Orchester.
Höhepunkte in seiner Laufbahn waren die Holländische Erstaufführung des "Concert a quatre" von Olivier Messiaen. Er spielte zusammen mit Yvonne Loriol (der Gattin Messiaens) und in Anwesenheit des Komponisten. 2002 spielte Arturo Muzurabal das Cellokonzert von Penderecki unter Leitung des Komponisten. Er machte eine Einspielung von "encores" für Cello und Klavier, die durch die Kritik hervorragend beurteilt wurde.
Arturo Muzurabal ist Solocellist der Camerata Amsterdam.

 

E-Mail

Passwort

 

 
 
award