Streichorchester
Solisten A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Pauline Nobes

Pauline Nobes arbeitete viele Jahre konzertierend und bei Aufnahmen mit den führenden Ensembles für historische Instrumente Londons, wie The English Baroque Soloists, English Concert und Orchestre Revolutionnaire et Romantique, sowie The Academy of Ancient Music, mit der sie viele Jahre auch als Konzertmeisterin aufgetreten ist. Seit ihrem Umzug nach Deutschland war sie Soloviolinistin bei Musica Antiqua Köln wie auch Solistin und Konzertmeisterin bei vielen Tourneen und Aufnahmen mit den Kölner Ensembles Das Neue Orchester und Kölner Akademie. Sie konzertierte in den wichtigsten Konzertsälen auf internationalen Festivals in ganz Europa, in den USA und Japan. Neben ihrer Kammermusiktätigkeit ist Pauline gern als Gastkonzertmeisterin und Coach tätig.
Eine langjährige Lehrtätigkeit verbindet sie mit dem RNCM, wo sie auch das Barockensemble leitet. Sie unterrichtet Barockvioline an der Hochschule für Musik Würzburg, wo sie im Oktober 2009 zur Professorin ernannt wurde. Als Dozentin wurde sie zu Sommerkursen u.a. in Neuburg, Dartington und Jerusalem eingeladen, als Konzertmeisterin bei der Mannheimer Orchesterakademie. Das European Union Baroque Orchestra verpflichtete sie mehrfach als Solistin und Konzertmeisterin.
Im Jahr 2001 erlangte Pauline Nobes den Doktortitel für ihre Arbeit über das Repertoire für unbegleitete Solovioline vor 1750 mit besonderer Berücksichtigung streichtechnischer Aspekte. Eine Solo CD ‚The Unaccompanied Solo Violin: Vilsmayr and Nogueira’, verschiedene Artikel und Editionen dokumentieren ihre Forschungstätigkeit.
Ungewöhnlicherweise begann Pauline Nobes ihre Karriere als Blechbläserin. Schon mit siebzehn Jahren erlangte sie ein ARCM Diplom im Fach Trompete und hat mit Sir John Eliot Gardiner das Trompetensolo in Beethoven’s Leonore aufgenommen nach überaus erfolgreichen Konzerten u.a. bei den Salzburger Festspielen und im Lincoln Center, New York.


Siehe auch Ensembles:
Ensemble Rhapsody


 

E-Mail

Passwort

 

 
 
award