Streichorchester
Solisten A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

André Sebald

André Sebald studierte bei Prof. Karlheinz Zöller in Hamburg und wurde 1975 Soloflötist der Hamburger Symphoniker. Die gleiche Position nahm er 1977 im Orchester der Beethovenhalle in Bonn ein, bevor er ein Jahr später erster Soloflötist des Kölner Gürzenichorchesters wurde. 1979 übernahm er einen Lehrauftrag für das künstlerische Hauptfach an der Folkwang-Hochschule in Essen und 1993 an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf. Mehrere Jahre war er Mitglied im Orchester der Bayreuther Festspiele. Er konzertiert sowohl solistisch als auch in verschiedenen Kammermusikbesetzungen ("duo da camera", "Gürzenich-Bläserquintett" und dem Ensemble "panta rhei").

Siehe auch duo da camera


 

E-Mail

Passwort

 

 
 
award