Streichorchester
Solisten A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Nicholas Selo

Nicholas Selo studierte Cello am Royal College of Music in London und an der Hoch-schule für Musik Köln bei Boris Pergamenschikow (Edward VII Foundation scholar) sowie Musikwissenschaft (BA cum laude) an der Bristol University. Ausgehend von seinem Interesse an zeitgenössischer Musik setzte sich Nicholas Selo in Kursen und Unterricht mit vielen Stilbereichen der Alten Musik auseinander. Wesentliche Impulse dazu gaben Anner Bylsma, Hidemi Suzuki und Gerhart Darmstadt. Seit den 80er Jahren ist er Mitglied oder häufiger Gast vieler Ensembles und Orchester gewesen, u.a. Les Adieux, Köln, Musica Alta Ripa, Hannover, Neue Düsseldorfer Hofmusik, Concerto Köln, Akademie für Alte Musik, Berlin, La Stagione, Frankfurt, Orchester Anima Eterna, Belgien und Collegium Cartusianum, Köln.
Seine Aufnahmen eines breitgefächerten Repertoires klassischer Kammermusik und als Continuocellist für Sänger und Solisten be-legen sein anhaltendes Interesse für alle Formen des musikalischen Ausdrucks. Sie werden ergänzt durch Nick Selos Soloperformances, in denen er sich auch mit dem Verhältnis zwischen westlicher Musik und Dichtung anderer kultureller Räume auseinandersetzt.


Siehe auch Ensembles:
Ensemble Rhapsody


 

E-Mail

Passwort

 

 
 
award