Streichorchester
Solisten A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Bodo Brinkmann

Nach Engagements in Kaiserslautern, Mannheim und an der Bayerischen Staatsoper München, wo er u.a. als Escamillo (Carmen) zu hören war und 1986 bei der Uraufführung von Aribert Reimanns Troades mitwirkte, wechselte Bodo Brinkmann 1987 an die Deutsche Oper am Rhein, wo er u.a. in den Premieren von Wagners Der Ring des Nibelungen in der Regie von Kurt Horres Wotan und Wanderer sang. In Bayreuth debütierte er als Kurwenal (Tristan und Isolde) und sang dort später Donner, Gunther (Der Ring des Nibelungen) und Heerrufer (Lohengrin). Als Wotan und Wanderer gastiert er weltweit, so in Hamburg, Lissabon, Wien und Mailand. Zu seinem weiteren Repertoire zählen u.a. Bergs Wozzeck, Borodins Fürst Igor, Holländer, Amfortas (Parsifal) und Jochanaan (Salome).

 


 

E-Mail

Passwort

 

 
 
award