Streichorchester
Solisten A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gesche Stürmer

Gesche Stürmer wurde in Flensburg geboren, wo man schon in jungen Jahren ihr musiklisches Talent entdeckte. Die Jugendkantorei St. Marien und der Flensburger Bach-Chor boten ihr den Einstieg in die Welt der Gesangskunst. Spätestens mit dem Erreichen des Finales des Gesangswettbewerbs der VdmK 1980 in Berlin war der Weg zu einem Werdegang als Sängerin vorgezeichnet. Das Studium an den Musikhochschulen Lübeck und Hamburg bei Karl-Heinz Pinhammer und Judith Beckmann legten den Grundstein für ihr Fach als lyrisch-dramatischer Sopran. Noch vor dem Operndiplom wurde Gesche Stürmer Mitglied des Bayreuther Festspielchores. Engagements am Staatstheater Braunschweig und am Nationaltheater München waren weitere Stufen des Erfolges. Als freischaffende Sängerin erhält Gesche Stürmer regelmäßig Gastverträge als Bühnen- und Konzertsängerin. Seit ein paar Jahren lebt sie wieder in ihrer Heimatstadt und ist neben ihrer Konzerttätigkeit auch als Gesangspädagogin tätig. Sie verfügt über ein reiches Opern- und Konzertrepertoire, das sie seit ihrem 15. Lebensjahr mit öffentlichen Auftritten entfaltet und weiterentwickelt. Zuletzt war sie in Bruckners f-moll Messe mit dem Flensburger Bach-Chor und den Budapester Symphonikern auf Konzertreise in Budapest und Wien zu hören.


 

E-Mail

Passwort

 

 
 
award