Streichorchester
Solisten A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Eriko Takezawa

Eriko Takezawa wurde in Hiroshima (Japan) geboren und erhielt seit dem fünften Lebensjahr Klavierunterricht. 1984 kam sie nach Deutschland und studierte bei Naoyuki Taneda und Wolfgang Manz an der Staatlichen Hochschule für Musik Karlsruhe. 1995 schloss sie das Konzertexamen mit Auszeichnung ab. Meisterkurse bei J. Uhde, E. Picht-Axenfeld, D. Kraus, S. Dorendkij u. a. rundeten ihre Ausbildung ab. Eriko Takezawa errang Auszeichnungen bei Wettbewerben auf nationaler und internationaler Ebene, zuletzt solistisch den ersten Preis beim internationalen Klavierwettbewerb in Ostuni (Italien) und als Klavierduo mit ihrem Ehemann Christoph Sischka erste Preise in Rom 1997 und Cortemilia 1998 sowie im Jahr 2000 einen zweiten Preis in Tokyo. Zu einer regen Konzerttätigkeit in Deutschland, Korea, Spanien, Österreich, Italien, Frankreich, Bulgarien, Jugoslawien und der Slowakei kommen Rundfunk-, Fernseh- und CD-Aufnahmen. Seit 1994 hat sie einen Lehrauftrag für Bläserkorrepetition an der Musikhochschule Karlsruhe und ist eine gefragte Kammermusikpartnerin. Seit 1997 ist sie offizielle Begleiterin für Fagott beim internationalen Musikwettbewerb in Bayreuth. Weitere Korrepetitionen bei internationalen Bläserwettbewerben Markneukirchen (mit Auszeichnung als beste Begleiterin), Deutscher Musikratwettbewerb, Paris, Prag, Lodz, Leeuwarden, Porcia, Bad Säckingen.

siehe auch
Klavierduo Takezawa-Sischka
Piano4te
Baynov Piano Ensemble


 

E-Mail

Passwort

 

 
 
award