Streichorchester
Solisten A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Doriana Tchakarova

Doriana Tchakarova wurde im bulgarischen Varna geboren, wo sie 1993 ihr Abitur am Musikgymnasium machte. Ende 1993 begann sie mit ihrem Studium an der Stuttgarter Musikhochschule.
Nach dem Grundstudium absolvierte sie im Juli 1998 ein künstlerisches Aufbaustudium bei Prof. Friedemann Rieger und belegte das Studienseminar Liedklasse, geleitet von Prof. Conrad Richter.
Im April 1993 gewann sie den zweiten Preis beim internationalen Klavierwettbewerb „Dimitar Nenov“ in Rasgrad, Bulgarien. Im gleichen Jahr spielt sie das zweite Klavierkonzert von Sergej Rachmaninoff mit der Varna Philharmonie.
Im Juli 2001 wurde sie mit der Cellistin Krassimira Krasteva in der Kategorie Kammermusik Preisträgerin des 15. Internationalen Wettbewerbs „Franz Schubert“ in Italien.
Drei Jahre später gewann sie mit ihrer Gesangs-Partnerin Judith Erb, Sopran, den zweiten Preis beim Schubert-Wettbewerb des „Concorso Internationale di Interpretatione Musicale Citta di Racconigi“ in Italien.
Bereits während ihres Studiums hatte Doriana Tchakarova eine Tutorenstelle als Begleiterin der Gesangsklassen von Prof. Thomas Pfeiffer und Prof. Wayne Long inne. Seit Oktober 2003 hat sie einen Lehrauftrag für Korrepetition - Gesang an der Musikhochschule Stuttgart.


 

E-Mail

Passwort

 

 
 
award