Streichorchester
Solisten A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Katrin Düringer

Katrin Düringer, im niedersächsischen Salzgitter geboren und aufgewachsen in Freiburg, studierte Klavier an der École Normale de Musique in Paris bei Prof. André Gorog, an der Staatlichen Hochschule für Musik Karlsruhe bei Prof. Werner Genuit sowie ein Jahr in der Meisterklasse von Bruno Canino in Seveso, Italien. Ihre künstlerische Ausbildung setzte sie, neben dem Besuch von Meisterkursen, mit einem Aufbaustudium in der Klasse für Lied-gestaltung bei Prof. Ramon Walter an der Freiburger Musikhochschule fort und schloss das Studium mit dem Konzertexamen ab. Sie konzertiert solistisch, als Liedbegleiterin wie auch als Kammermusikerin. Schon während des Studiums nahm sie regelmäßig Kammermusikwerke beim damaligen SDR Karlsruhe auf. Ihre Einspielungen selten oder so gut wie nie aufgeführter Melodramen, u.a. von Robert Schumann, Franz Liszt, Carl Reinecke, Richard Strauss und Wilhelm Kienzl, nunmehr beim SWR Karlsruhe, finden in Fachkreisen große Beachtung. Parallel dazu arbeitet Katrin Düringer als Klavierpädagogin sowie als Organistin und Cembalistin. Seit Januar 2008 ist sie Vorsitzende des Tonkünstlerverbands Baden-Württemberg, Region Karlsruhe. 

 

E-Mail

Passwort

 

 
 
award