Streichorchester
Solisten A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Thorsten Encke

Thorsten Encke, Violoncello
erhielt seine Ausbildung an der Hochschule für Musik und Theater Hannover bei Prof. Friedrich-Jürgen Sellheim und an der University of Southern California Los Angeles bei Lynn Harrell. 1995 schloß er sein Studium mit dem Konzertexamen ab.
Nach Erfolgen bei verschiedenen internationalen Wettbewerben erhielt Thorsten Encke einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik und Theater Hannover, den er bis zu seinem Engagement als 1. Solocellist im Philharmonischen Orchester Gera ausführte. Nach drei Jahren Orchestertätigkeit kündigte er seine Stelle, um sich vermehrt kammermusikalischen und solistischen Aufgaben sowie dem Komponieren widmen zu können. Als Solist und Kammermusiker spielte er in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, Spanien, Frankreich und den USA.
Im April 2005 gewann Thorsten Encke den Kompositionswettbewerb des Pablo Casals Festivals Prades mit der Komposition eines Streichquartetts. Mitglieder der Jury waren u.a. Krzysztof Penderecki und Cristòbal Halffter.
2006 erhielt er ein Arbeitsstipendium für Komposition des Niedersächischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur.

 

E-Mail

Passwort

 

 
 
award