Streichorchester
Solisten A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Ute Faust

studierte Instrumentalpädagogik mit Hauptfach Blockflöte an der Musikhochschule Wuppertal, anschließend Viola da Gamba an der Musikhochschule in Münster. Dort legte sie die Künstlerische Reifeprüfung ab.
Auf zahlreichen Tourneen mit dem Barock-Ensemble Les Folichons (Blockflöte, Viola da Gamba, Laute und Cembalo) vertiefte sie ihre Konzerterfahrungen als zuverlässige Continuo-Partnerin. Aus dieser langjährigen Zusammenarbeit entstand die CD „Bon jour, bon mois“.
Neben Kursen für Viola da Gamba u.a. bei Wieland Kuijken, Siegfried Pank, Paolo Pandolfo begegnete sie bei Maurice van Lieshout der mehrstimmigen Musik des ausgehenden Mittelalters, die daraufhin zum Schwerpunkt ihres künstlerischen Tuns wurde. Ebenfalls unter der Leitung von van Lieshout ist sie Mitglied der Schola Stralsundensis.
Ute Faust unterrichtet Blockflöte und musikalische Früherziehung und bildete sich im Bereich der Kinderstimmerziehung fort. Sie leitet zwei Kinderchöre. Als Spezialistin für musikalische Frühförderung wirkt sie bei Fachtagungen der Montessori-Vereinigung als Dozentin mit.

Siehe auch Ensembles:
FORTUNA CANTA


 

E-Mail

Passwort

 

 
 
award