Details

"Stavenhagen Klavierkonzert op. 4, Klavierstücke"

Komponist: Bernhard Stavenhagen

Interpret(en): Andreas Pistorius, Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach, Doron Salomon

Aufnahme: 10.-14.02.1998/22.03.1996

Qualität: DDD

EAN: 4011407973541

Bestell-Nr.: FCD 368 354

Preis: 18,00 €

Spieldauer: 62:51

Veröffentlicht: 1997


Bernhard Stavenhagen (1862-1914)
Klavierkonzert h-moll op. 4
Sehr energisch und lebhaft
Adagio
Erstes Zeitmaß. Sehr leidenschaftlich

Drei Klavierstücke op. 2
Presto
Pastorale
Caprice

Drei Klavierstücke op. 5
Capriccio
Intermezzo
Menuetto scherzando

Drei Klavierstücke op. 10
Notturno
Mazurka
Gavotte - Caprice

 

Andreas Pistorius, Klavier
Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach
Doron Salomon, Dirigent

Inhalt des Albums
Titel Dauer Bitrate   Aktion Preis
CDs / SACDs
Titel Dauer Medium   Aktion Preis
Stavenhagen Klavierkonzert op. 4, Klavierstücke 62:51 CD  
18,00 €
Tipps

Rezensionen
Fono Forum 12/97
Im Fono Forum schrieb C.S. Folgendes über diese Cd:
"Der Greizer Liszt-Schüler Bernhard Stavenhagen (1862-1914) war ein großer Pianist und angesehener Dirigent. Das Konzert op 4 ist das Hauptwerk in seinem schmalen OEuvre. Im Mittelsatz findet er in Anlehnung an Brahms zu zusammenhängender Struktur, die Ecksätze reihen Episoden aneinander Stavenhagen ist ein Lyriker, mehr den konservativen Tugenden seines Kontrapunktlehrers Kiel verpflichtet als den Neuerungen Liszts, die sich bei ihm nur pianistisch niederschlagen. Das Heroische ist nur Geste. Die Solostücke sind fein und gediegen komponiert und aufgeführt."
 
Kundenrezensionen
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Neue Rezension schreiben




1
2
3
4
5
Keine Wertung


 

E-Mail

Passwort

Warenkorb
Der Warenkorb enthält noch keine Produkte.

Warenkorb >>

Legende
 

 
 
award