Details

"Uwaga! plus Dortmunder Philharmoniker – swan fake"

Komponist: Elgar, Bach, Sibelius, Mahler, Tchaikowski, Grieg, Dellacher, König, Maurer

Interpret(en): Uwaga!, Dortmunder Philharmoniker, Philipp Armbruster

Aufnahme: 6.6.2016

Qualität: DSD

EAN: 4260052382202

Bestell-Nr.: ARS 38 220

Preis: 21,00 €

Spieldauer: 68:34

Veröffentlicht: 01.10.2016


1. Pomp and Circumstance March No. 1
E. Elgar / Arr.: M. Maurer/ C. Dellacher
(Originaltitel von E. Elgar: Pomp and Circumstance March No. 1, Op. 39)

2. Könige verschiedener Größen
J.S. Bach / C. König
(Originaltitel von Johann Sebastian Bach: Choral „Ach großer König“ aus Johannes-Passion, BWV 245 / Originaltitel von Christoph König: Ach kleiner König)

3. Sibelius Violinkonzert / Verliebtes Akkordeon
J. Sibelius / Arr.: Maurice Maurer / C. Dellacher)
(Originaltitel von Jean Sibelius: Violinkonzert in d-Moll, Op. 47, 1.Satz Allegro Moderato / Originaltitel von Mila Petrovic: Zaljubljena Harmonika (Verliebtes Akkordeon)

4. Adagietto
G. Mahler / Arr.: C. König
(Originaltitel von G. Mahler: Symphonie Nr. 5, 3. Satz Adagietto. Sehr langsam)

5. Isle of Lewis
C. König

6. Schwanensee
P.I. Tchaikowski / Arr.: C. König
(Originaltitel von Pyotr Ilyich Tchaikowski: Schwanensee, Akt II, No. 14 Scène: Moderato)

7. Killing In The Name Of The Bergkönig
E. Grieg, Rage Against The Machine / Arr.: C. König
(Originaltitel von Edvard Grieg: Peer- Gynt-Suite No. 1, Op. 46, In der Halle des Bergkönigs / Originaltitel von Rage Against The Machine: Killing In The Name)

Uwaga! classical crossover - einzig stilübergreifend

Fünf Jahre kunstfertiges Ausloten von Klassik – immer mehr frische Ideen, immer befreiendere Kombinationen mit Jazz, Balkan und Pop. Nach jahrelanger, intensiver Beschäftigung mit Orchestermusik und Spätromantik bilanziert Uwaga! konsequent mit großem Symphonieorchester. Gemeinsam mit den Dortmunder Philharmonikern wagen sie Mahler in Manier einer Jazzballade oder Grieg im anhaltenden Moment innigster, größter Spielfreude gepaart mit roughen, perkussiven Spieltechniken.

Christoph König – Violine, Viola
Maurice Maurer – Violine
Miroslav Nisic – Akkordeon
Matthias Hacker – Kontrabass

feat. Dortmunder Philharmoniker
Philipp Armbruster – Dirigent

Ein Album, das konsequent die Grenzen der Klassik erweitert mit virtuosen Musikern, die mit ihrer Klangästhetik die Herzen der Menschen zutiefst berühren. Listen to Classical Crossover, listen to Uwaga!

Inhalt des Albums
Titel Dauer Bitrate   Aktion Preis
CDs / SACDs
Titel Dauer Medium   Aktion Preis
Uwaga! plus Dortmunder Philharmoniker – swan fake 68:34 SACD  
21,00 €

Rezensionen
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Kundenrezensionen
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Neue Rezension schreiben




1
2
3
4
5
Keine Wertung


 

E-Mail

Passwort

Warenkorb
Der Warenkorb enthält noch keine Produkte.

Warenkorb >>

Legende
 

 
 
award