Details

"Vasco Dantas – Poetic Scenes"

Komponist: Robert Schumann, Carl Reinecke, Vianna da Motta, Alexandre Rey Colaço, Óscar da Silva, Eduardo Burnay

Interpret(en): Vasco Dantas

Aufnahme: 29.–31.10.2019

Qualität: DSD

EAN: 4260052382967

Bestell-Nr.: ARS 38 296

Preis: 21,00 €

Spieldauer: 78:27

Veröffentlicht: 01.04.2020


Alle auf dieser CD eingespielten Komponisten sind nicht nur was die Form angeht miteinander verbunden, sondern auch durch persönliche Beziehungen. Im Mittelpunkt steht der deutsche Romantiker Robert Schumann. Er hat einen neuen Kompositionsstil entwickelt, dessen Einfluss sich in allen anderen Kompositionen auf dieser CD bemerkbar macht. Die „Kinderszenen“ sind ein Musterbeispiel dieses neuen Stils, die gelungenste Form der poetischen Szenen. Schumann versteht sich darin als „Tondichter“. Er wird oft als „Meister der kleinen Form“ bezeichnet. Aber die „Kinderszenen“ sind nicht eine Aneinanderreihung hübscher Miniaturen. Sie bilden eine strukturelle Einheit in Sprachklang, Metrik und Gestik.

Robert Schumann und Carl Reinecke waren eng befreundet. So kam es zu den Transkriptionen einer Reihe von Liedern Schumanns, von denen Schumann begeistert war. Er nahm diese Liedtranskriptionen sogar in seinen handgeschriebenen Werkkatalog auf.

Alexandre Rey Colaço studierte in Berlin an der Königlichen Akademie der Künste, deren Direktor der berühmte Geiger Joseph Joachim war, wiederum ein Freund Robert Schumanns. Colaços Fados sind kleine poetische Szenen, die ihren Ursprung in der Volksmusik Portugals haben.

Auch José Vianna da Motta brachte mit seinen „Cenas Portuguesas“ die poetische Tondichtung nach Portugal. Das portugiesische Königshaus hatte ihm ein Studium in Berlin ermöglicht, wo er an derselben Akademie studierte wie Colaço und die deutsche Musik der Romantik schätzen lernte.

Robert Schumann (1810–1856)
Kinderszenen, op.15 (1838)
1 Von fremden Ländern und Menschen 1 : 45
2 Kuriose Geschichte 1 : 10
3 Hasche-Mann 0 : 39
4 Bittendes Kind 0 : 57
5 Glückes genug 0 : 41
6 Wichtige Begebenheit 0 : 54
7 Träumerei 2 : 24
8 Am Kamin 1 : 04
9 Ritter vom Steckenpferd 0 : 44
10 Fast zu ernst 1 : 53
11 Fürchtenmachen 1 : 45
12 Kind im Einschlummern 1 : 54
13 Der Dichter spricht 2 : 11

Carl Reinecke (1824–1910)
Lieder Transkriptionen von Schumann (ca.1875)
14 Der Nussbaum, Allegretto 3 : 42
15 Du bist wie eine Blume, Lento 3 : 36
16 Die Lotosblume, Lento ma non troppo 5 : 11
17 Meine Rose, Lento 3 : 43
18 Widmung, Allegro animato 4 : 25
19 Lied eines Schmiedes, Molto moderato 2 : 45

Vianna da Motta (1868–1948)
Cenas Portuguesas, op. 9 (1893)
20 Cantiga d’Amor 6 : 30
21 Chula 3 : 12
22 Valsa Caprichosa 3 : 14

Alexandre Rey Colaço (1854–1928)
Fados para Piano (1895)
23 Nº3 Hylário (dedicated to Eduardo Burnay), Moderato 4 : 45
24 Nº4 Corrido, Allegretto 5 : 17
25 Nº7 Tenho fome não de pão, Allegretto 1 : 01
26 Nº8 Molto lento 4 : 15

Óscar da Silva (1870–1958)
27 Nº3 Fado, aus Páginas Portuguesas 3 : 28

Eduardo Burnay (1877–1926)
28 Fado 4 : 54

Inhalt des Albums
Titel Dauer Bitrate     Aktion
CDs / SACDs
Titel Dauer Medium   Aktion Preis
Vasco Dantas – Poetic Scenes 78:27 SACD  
21,00 €

Rezensionen
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Kundenrezensionen
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Neue Rezension schreiben




1
2
3
4
5
Keine Wertung


 

E-Mail

Passwort

Warenkorb
Der Warenkorb enthält noch keine Produkte.

Warenkorb >>

Legende
 

 
 
award