Details

"Fabian Müller – Uncommon Concertos"

Komponist: Fabian Müller

Interpret(en): Hanspeter Oggier, Martin Frutiger, ROYAL CZECH SYMPHONIA Hradec Kralove, Kaspar Zehnder

Aufnahme: Februar 2023

Qualität: DDD

EAN: 4260052386484

Bestell-Nr.: ARS 38 648

Spieldauer: 57´01

Veröffentlicht: 01.01.2024


Die Geige, das Violoncello, das Klavier, sie sind gesegnet mit einem unüberschaubaren Reichtum an konzertanten Werken durch alle Epochen. Ursprünglich Cellist, und mit einer wunderbaren Cellistin verheiratet, war es ganz selbstverständlich, dass auch bei meinem Komponieren über die Jahre viele konzertante Werke für Streicher entstanden sind. Für unübliche Besetzungen und Instrumente zu schreiben, scheint für mich jedoch immer einen Reiz gehabt zu haben. Davon zeugen konzertante Werke für Vibraphon, Saxophon, ja sogar Kleine Trommel («Clatterclank» – Hommage an Jean Tinguely). Es gibt Instrumente, die sich trotz ihres grossen Potentials an Ausdruckskraft und klanglichen Möglichkeiten im klassischen Konzertbetrieb wenig etablieren konnten. Besonders verwunderlich ist, dass trotz der grossen und weltweiten Beliebtheit der Panflöte, es kaum konzertante Werke im klassischen Kontext für dieses Instrument gibt. Das Heckelphon andererseits ist tatsächlich noch wenig bekannt. Mit nur etwas über hundert existierenden Instrumenten weltweit, hat es seinen Platz vor allem an den grossen Opernhäusern, wo es in Opern von Richard Strauss, aber auch in seiner Alpensymphonie mit wunderbaren Soli brilliert. Im 20. Jahrhundert wurde es von Hans Werner Henze im Orchester eingesetzt. Abgesehen von einem kammermusikalischen Unikum von Paul Hindemith, ein Trio für Bratsche, Heckelphon und Klavier, ist die Literatur dann schnell erschöpft. Fabian Müller

 KONZERT FÜR PANFLÖTE und Orchester (2017)
1 I. Evokation | 7 : 12
2 II. Arabeske | 8 : 02
3 III. Tanz der Satyrn | 6 : 42
Hanspeter Oggier, Panflöte

KONZERT FÜR HECKELPHON und Orchester (2020)
4 I. Allegro | 7 : 41
5 II. Molto calmo | 8 : 50
6 III. Presto | 8 : 50
Martin Frutiger, Heckelphon

7 «TARANIS» für grosses Orchester (2006) | 17 : 47


Rezensionen
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Kundenrezensionen
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Neue Rezension schreiben




1
2
3
4
5
Keine Wertung


 

 

 
 
award