Details

"Lydia Maria Bader – Tales of the Sea"

Komponist: Ernest Bloch, Zhu Gongyi, Gustave Samazeuilh, Frank Bridge, Anton Rubinstein, Edward MacDowell

Interpret(en): Lydia Maria Bader

Aufnahme: 24.–26.01.2023

Qualität: DDD

EAN: 4260052386170

Bestell-Nr.: ARS 38 617

Spieldauer: 63:40

Veröffentlicht: 01.07.2023


„Ozean, Du mächtiges Monster!“ Ich möchte Sie in die abenteuerliche Welt der Ozeane und der Seefahrt entführen. Klavierstücke, die Wasser musikalisch darstellen, haben mich schon immer fasziniert. Während der Pandemie kam noch ein großes Fernweh dazu. So war die Idee für dieses CD-Programm geboren. Mit viel Neugier habe ich mich auf Spurensuche bei verschiedenen Komponisten begeben und wurde reichlich fündig. In was für verschiedenen Musiken findet die Schwingung des Meeres ihren Widerhall? Die sinnliche und emotionale Farbpalette, die sich mir erschloss, hat mich begeistert. Das Meer, welches in den sechs Kompositionen dieser Aufnahme zu hören ist, zeigt sich in all seinen Facetten: Von meditativer Stille auf dem Wasser bis hin zur entfesselten Naturgewalt. – Lydia Maria Bader

Ernest Bloch (1880–1959)
Poems of the Sea
1 Waves I 03:26
2 Chanty I 02:58
3 At Sea I 04:20

Zhu Gongyi (1922–1986)
4 Ouverture – Small Stream I 03:13

Gustave Samazeuilh (1877–1967)
Le chant de la mer
5 Prélude I 04:15
6 Clair de lune au large I 07:55
7 Tempête et lever du jour sur les flots I 10:13

Frank Bridge (1879–1941)
8 A sea idyl I 04:40

Anton Rubinstein (1829–1894)
9 Etüde op. 1 “Ondine” I 02:24

Edward MacDowell (1860–1908)
Sea Pieces op. 55
10 To the Sea I 02:09
11 From a Wandering Iceberg I 01:51
12 A.D. MDCX I 02:42
13 Starlight I 02:01
14 Song I 02:31
15 From the Depths I 03:03
16 Nautilus I 02:45
17 In Mid-ocean I 02:47


Rezensionen
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Kundenrezensionen
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Neue Rezension schreiben




1
2
3
4
5
Keine Wertung


 

 

 
 
award