Details

"Noe Inui – Eugène Ysaÿe - 6 Sonaten op. 27 für Violine solo"

Komponist: Eugène Ysaÿe

Interpret(en): Noe Inui

Aufnahme: 26.−28.11.2018

Qualität: DSD

EAN: 4260052382691

Bestell-Nr.: ARS 38 269

Preis: 21,00 €

Spieldauer: 67:58

Veröffentlicht: 01.09.2019


Die sechs Solo-Sonaten für Violine von Eugène Ysaÿe haben im Leben eines jeden modernen Geigers einen Platz von fundamentaler Bedeutung. Studium und Einspielung eines Gesamtwerks stellen einen Gewinn und eine Herausforderung dar, die ich mehr und mehr als entscheidend für meine musikalische Entwicklung empfinde. Diese Solo-Sonaten haben mich in meiner musikalischen Ausbildung begleitet, seit ich vierzehn Jahre alt war.

In Brüssel geboren und mit der instrumentalen Technik, wie ich sie in der Nachfolge von Ysaÿe (nacheinander bei Jacques Dupriez und Carlo Van Neste) erlernt habe, scheint dieses Band eine immer größere symbolische Bedeutung für mich zu bekommen, je mehr ich in der Welt herumkomme und meine Musik mit anderen teile. Eine weitere Koinzidenz: mein Geburtsdatum ist der 16. Juli 1985 und Ysaÿe ist am gleichen Tag im Jahr 1858 geboren. Die Inversion der Zahlen 58−85 im Abstand von gut hundert Jahren lässt mich fast an eine schicksalhafte Verbindung zwischen „Eugène le Magnifique“, wie ihn Mathieu Crickboom nannte, und mir glauben.

Großartig im vielseitigen Spektrum seiner Kompositionen hat uns Ysaÿe mit seinen Werken für Violine allein einen Schatz von unermesslichem Wert hinterlassen, häufig unterschätzt, da oft als eine Art technisches Barometer in den großen internationalen Wettbewerben benutzt. Als jemand, der selbst an diesem „Schaulaufen“ teilgenommen hat, bin ich glücklich, einen persönlicheren Zugang zu diesem Gesamtwerk, frei von jeglichem Konformismus, vorstellen zu können. Die Idee zu dieser Gesamtaufnahme hat mich schon seit Jahren begleitet, und 2018 war nun die perfekte Gelegenheit für die Aufnahme, denn dieses Jahr markiert den 160. Geburtstag des „Kolosses“ der Geige.

Sonata No 1 in G minor (à Joseph Szigeti)

1 Grave. Lento assai | 4 : 08
2 Fugato. Molto moderato | 4 : 40
3 Allegretto poco scherzoso. Amabile | 4 : 31
4 Finale con brio. Allegro fermo | 2 : 51

Sonata No 2 in A minor (à Jacques Thibaud)
5 Obsession. Prélude. Poco vivace | 2 : 16
6 Malinconia (Poco lento) | 2 : 58
7 Danse des Ombres. Sarabande (Lento) | 4 : 13
8 Les Furies. Allegro Furioso | 2 : 40

Sonata No 3 in D minor (à Georges Enesco)
9 Ballade. Lento molto sostenuto – Allegro in Tempo giusto | 7 : 02

Sonata No 4 in E minor (à Fritz Kreisler)
10 Allemanda. Lento maestoso | 4 : 38
11 Sarabande. Quasi lento | 3 : 14
12 Finale. Presto ma non troppo | 3 : 03

Sonata No 5 in G major (à Mathieu Crickboom)
13 L’aurore. Lento assai (Mesure très libre) | 4 : 32
14 Danse rustique. Allegro giocoso molto moderato | 5 : 26

Sonata No 6 in E major (à Manuel Quiroga)
15 Allegro giusto non troppo vivo | 6 : 59
Étude Poème op. 9 – Sérénade (à Louis Siegel)
16 Allegretto poco scherzando | 4 : 08
Mario Häring, Piano

Inhalt des Albums
Titel Dauer Bitrate   Aktion Preis
CDs / SACDs
Titel Dauer Medium   Aktion Preis
Noe Inui – Eugène Ysaÿe - 6 Sonaten op. 27 für Violine solo 67:58 SACD  
21,00 €

Rezensionen
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Kundenrezensionen
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Neue Rezension schreiben




1
2
3
4
5
Keine Wertung


 

E-Mail

Passwort

Warenkorb
Der Warenkorb enthält noch keine Produkte.

Warenkorb >>

Legende
 

 
 
award