Ensembles A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

TRIO PANTA RHEI

Die drei Musikerinnen Julia Vaisberg (Klavier), Gudrun Pagel (Violine) und Sonja Asselhofen (Violoncello) sind als TRIO PANTA RHEI zu "einem musikalischen Leckerbissen der Extraklasse" im Konzertleben des In- und Auslandes avanciert. Ihre Konzerte führten sie unter anderem zu Festivals nach Lyon, Montepulciano, Schwetzingen oder ins Rheingau.

In ihrer Heimatstadt Köln gestalten sie in Kooperation mit der dortigen Museumsgesellschaft die Konzertreihe "Dialog der Künste", in der sie zu den jeweiligen Sonderausstellungen der Museen Ludwig und Wallraf-Richartz Konzertprogramme konzipieren und aufführen. Als "Trio in residence" im Bechstein Centrum Köln lassen sie ihrer Kreativität bei öffentlichen Proben, der Konzeption von musikpädagogischen Veranstaltungen, Kammermusikkursen etc. freien Lauf. Außerdem sind sie im Kulturprogramm des Zentralrats der Juden Deutschlands vertreten. Ihre künstlerische Vielseitigkeit zeigt sich ebenso immer wieder in stil- oder spartenübergreifenden Programmen. So verbindet z.B. das Projekt "Stadtgeschichten" Musik und Lesung zu einem spannungsgeladenen Ganzen.

Das TRIO PANTA RHEI absolvierte die Kammermusik-Meisterklasse von Prof. A. Spiri und dem Alban Berg Quartett an der Musikhochschule Köln. Weitere künstlerische Anregungen erhielten die Musikerinnen u.a. durch das Trio Fontenay, das Amadeus- und Cherubini-Quartett sowie von Prof. A. Lonquich. Sie wurden mit dem Preis der Kammermusikalischen Akademie Würzburg ausgezeichnet.

Siehe auch Solisten:
Sonja Asselhofen
Gudrun Pagel
Julia Vaisberg
 

 

E-Mail

Passwort

 

 
 
award