Details

"Tetrapod Ensemble – Modern Bridges"

Komponist:

Interpret(en): Tetrapod Ensemble: Nuriia Khasenova, Damien Bachmann, Christoph Croisé, François-Xavier Poizat

Aufnahme: 4.–7.10.2021

Qualität: DDD

EAN: 4260052386415

Bestell-Nr.: ARS 38 641

Spieldauer: 63:50

Veröffentlicht: 01.07.2023


Mit der vorliegenden Einspielung – Modern Bridges – beweist das Schweizer Tetrapod Ensemble – die Flötistin Nuriia Khasenova, der Klarinettist Damien Bachmann, der Cellist Christoph Croisé und der Pianist François-Xavier Poizat – wie ernst und doch unterhaltsam und wie universell verstehbar zeitgenössische Musik sein und empfunden werden kann, wenn man ihr „moderne Brücken“ baut. Diese CD ist die Frucht einer langjährigen Zusammenarbeit und internationalen Kon­zerttätigkeit dieser vier Musiker und vereint „Klassiker“ der Grenzzone, des Cross­over zwischen Klassik und Jazz wie Nikolai Kapustin mit bekannten zeitgenössischen Komponisten dieses Genres wie Daniel Schnyder oder Aleksey Igudesman.

Dabei passen Jazz und Kammermusik hervorragend zusammen: Auch eine Jazz­combo ist im Grunde nichts anderes als ein Kammerensemble, in dem es um die subtile Kunst der Balance und Feinabstimmung geht. Und wie sich Jazz-Rhythmen und Blues-Harmonik in eine „klassische“ Formensprache übertragen lassen, dafür hat bereits George Gershwin (1898-1937) in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zeitlos gültige Werkbeispiele geschaffen. Auf seinen Spuren wandelten Musiker wie Alexander Zfasman (1906-1971) oder Claude Bolling (1930-2020), die mit ihren Kompositionen und Crossover-Projekten große Erfolge erzielten.

Zu diesem, allzu enge Begrenzungen sprengenden und faszinierenden Genre tragen auch die Musiker dieser Aufnahme bei. Sie verschmelzen Tradition mit Moderne. Be­reits in der vierteiligen Anlage des Programms – eine Bezugnahme auf die zyklische Formgestaltung der klassischen Sonate bzw. der Sinfonie – wird dieses Anliegen erkennbar.

Part 1 - Crossovers

Daniel Schnyder (1961)
1 The Iron Tetrapod für Flöte, Klarinette, Violoncello u. Klavier* I 3 : 33
2 A Friday Night in August für Klarinette, Violoncello und Klavier I 8 : 44

Part 2 – Jazz Symphony
Nikolai Kapustin (1937-2020)
Trio für Flöte, Violoncello und Klavier op. 86 (1998)
3 Allegro molto I 7 : 04
4 Andante I 5 : 47
5 Allegro giocoso I 5 : 28

Béla Kovács (1937-2021)
6 After You, Mr. Gershwin für Klarinette und Klavier (2004) I 4 : 22

Part 3 – Oriental Voyage
Talgat Khasenov (1973)
7 Ak-Kalfak für Flöte, Klarinette, Violoncello* I 3 : 41

Albena Petrovic-Vratchanska (1965)
8 Travel East für Flöte, Klarinette, Violoncello und Klavier op. 229 (2021)* I 7 : 56

Aleksey Igudesman (1973)
9 Mandala’s Waltz für Flöte, Klarinette, Violoncello und Klavier (2021)* I 5 : 50


Part 4 – Modern Bridges
Svante Henryson (1963)
Off Pist, Suite für Sopran-Saxophon und Violoncello (1996/2019) (arr. für Klarinette u. Violoncello)
10 Off Piste I 4 : 32
11 Powder Ballad I 3 : 49
12 Figure 8’s I 3 : 37

Guillaume Connesson (1970) 13 Techno-parade für Flöte, Klarinette und Klavier (2002) I 4 : 23

* Komponiert für und uraufgeführt vom Tetrapod Ensemble

Tetrapod Ensemble
Nuriia Khasenova, Flöte
Damien Bachmann, Klarinette
Christoph Croisé, Violoncello
François-Xavier Poizat, Klavier


Rezensionen
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Kundenrezensionen
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Neue Rezension schreiben




1
2
3
4
5
Keine Wertung


 

 

 
 
award