Komponisten A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Anna Amalia von Preußen

* 9. November 1723 in Berlin
† 30. März 1787 in Berlin

Recht unterschiedlich fallen die zeitgenössischen Urteile über die Persönlichkeit der jüngsten Schwester Friedrichs des Großen, die Philipp Kirnberger zum Lehrer hatte, aus. Musik zählte ohne Zweifel zu ihrem Lebensmittelpunkt. Ihr größter Verdienst war sicherlich die Begründung der nach ihr benannten umfangreichen Bibliothek, ohne deren Bestände Johann Nikolaus Forkels Bach-Biographie wohl nicht hätte entstehen können. Mit einiger Sicherheit dürfte sie die Sonate* für Traversflöte mit Cembalobegleitung für ihren Bruder komponiert haben. Entsprechend eines eigenhändigen Vermerkes ist das Werk im Januar 1771 in Berlin entstanden.


* erschienen auf ARS 38089 "Ladies first! - Komponistinnen gestern & heute"  


Quellen:
Bild: Prinzessin Amalie von Preußen
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie


 

E-Mail

Passwort

 

 
 
award