Komponisten A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Alfred Koerppen

* 16. Dezember 1926 in Wiesbaden

Alfred Koerppen wurde am 16.12.1926 in Wiesbaden als Sohn eines Dirigenten geboren. Mit sechs Jahren erhielt er Musikunterricht, und bald entstanden erste Kompositionen. Seit 1939 war er Schüler des Musischen Gymnasiums in Frankfurt/Main. Während der Schulzeit nahm er Unterricht in Komposition und Musiktheorie bei Kurt Thomas. In diese Zeit fallen bereits zahlreiche Aufführungen seiner Musik. Nach dem Krieg war Koerppen zunächst als Organist und Musiklehrer in Frankfurt tätig.
Seit 1946 erste verlegte Werke und Kompositionsaufträge
1948 wird Koerppen an die Landesmusikschule Hannover berufen
1960 einjähriger Aufenthalt in der Villa Massimo in Rom
1967 Professur für Komposition und Musiktheorie an der Hochschule für Musik und Theater Hannover
Seit 1970 internationale Aktivitäten, u.a. Gastprofessur an der Musikhochschule Schanghai
1983 Niedersachsenpreis für Kultur

Quellen:
Text/Bild: http://alfred-koerppen.de 


 

 

 
 
award